COBUS SERVICE informiert

Im 1. Quartal 2018 möchten wir Ihnen hilfreiche
Informationen zu den aktuellen Releases zur Verfügung stellen.

COBUS SERVICE- Q1/2018

COBUS ERP/3 "Feros" - Neuerungen und Erweiterungen 2018

Allgemeine Informationen Das COBUS ERP/3 Release, welches Enari ablöst, heißt "Feros" und ist seit dem 01.01.2018 verfügbar.

Zu unserem Release Deneb aus 2016 gibt es zwischenzeitlich bereits zwei Nachfolger: Enari (2017) und Feros (2018). Alle für Deneb realisierten Patches sind auch in Enari und Feros enthalten. Weitere, zukünftige Patches für Deneb sind nicht geplant. Kunden, die noch Deneb einsetzen, empfehlen wir die Umstellung der Anwendung auf das Release Feros. Bitte beachten Sie, dass es kein direktes Update von Deneb auf Feros gibt. Technisch gesehen werden zwei Updates nacheinander durchgeführt:

  • Deneb zu Enari
  • Enari zu Feros
In den nächsten Jahren werden die Releases Graffias zum 01.01.2019 und Hatysa zum 01.01.2020 folgen.
Bitte beachten Sie, dass ein direktes Update von Deneb zu Graffias oder von Enari zu Graffias nicht mehr umsetzbar sein wird.

COBUS ERP/3 "Feros" - Neuerungen und Erweiterungen 2018
  • Technische Anforderungen

    Windows 10
    Die Anwendung ist erfolgreich unter Windows 10 im Echtbetrieb. Prüfen Sie vor dem Einsatz von Windows 10 bitte unbedingt, ob sämtliche Anwendungen, die mit dem COBUS ERP/3 interagieren, auch funktionieren. Besonders beachten sollten Sie:
    • Viewer für das DMS
    • TAPI
    • Scanner
    Mit dem Release Feros wird ein Betrieb mit Windows XP nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen daher allen Kunden Ihre PCs zu prüfen und die aktuelle Windowsversion einzusetzen.
  • MS SQL Server

    Die neue Archivierungslösung setzt SQL-Server ab Version 2005 voraus.

    Der Mainstream Support für den SQL-Server 2005 endete am 12.04.2011. Auch der Mainstream Support für die Version 2008 endete am 08.07.2014. Auch wenn der extended Support für die Version 2008 noch bis zum 09.07.2019 läuft, empfehlen wir allen unseren Kunden, die die vorgenannten Versionen 2005 und 2008 nutzen, auf eine aktuelle MS SQL-Server Version upzugraden.

    Hinweis: Die terminlichen Aussagen zum SQL-Server sind auf Basis der offiziellen Internet-Quellen getätigt und daher ohne Gewähr.
  • Allgemeine Änderungen - Universell einsetzbar

    Grids
    • Summenbildung: In den Tabellen aller Anwendungen steht Ihnen eine Summenzeile zur Verfügung, die Sie per Kontextmenüfunktion aufrufen können. Wird eine Summenzeile eingeblendet, so werden alle numerischer Werte in der Tabelle addiert. Als weitere Option können Sie auch einzelne Werte einer Spalte auswählen, in dem Fall bezieht sich die Summe dann nur auf die markierten Zeilen der Spalte.
    • Gruppierung in Tabellen: In allen Anwendungen können Tabellen nun gruppiert werden. Sofern in der Anwendung aktiviert, können per Drag & Drop der Spaltenüberschrift über die Tabelle gezogen und somit gruppiert werden. Die Gruppen können per Klick auf die Spaltenüberschrift beliebig sortiert werden. Zusätzlich gibt es beim Einfügen der Spalten die Möglichkeit, direkt aus dem Auswahldialog eine Spalte an die richtige Position in der Tabelle zu ziehen. Diese Einfügeposition wird mit einem roten Pfeil markiert.
    Einkauf (neues Modul)
    • Einkaufspositionssteuerung: Mit dieser neuen Anwendung ist es möglich, individuell für jeden Mandanten Buchungsvorgänge bei Warenbewegungen anzulegen. Auswählbar sind hierbei die Buchungstypen "Objektlieferung", "Konsignantion vom Lieferanten" und "Konsignationsverbrauch". Dieser Buchungsvorgang ist anschließend in allen Einkaufsanwendungen, sowie im Artikelstamm des Mandanten verfügbar.
    • Weitere Kernthemen: Einkauf Beistellverbräuche, Einkauf Konsiverbräuche, Gutschriften an Lieferant inkl. Buchung, Anfragebestätigung sowie Bestellbestätigung.
  • Wesentliche Änderungen in Kürze

    PZE
    Die Erweiterungen in der PZE sind mit den neuen Anwendungen
    • PZE Alarmliste und
    • PZE zeitversetze Meldungen
    erfolgt.

    Weiterhin wurden diverse Verbesserungen an den nachfolgenden Anwendungen durchgeführt:
    • PZE Zeitmodelle (Nachtschichten),
    • PZE Zeitkarte (Alarmhinweise) und
    • PZE Urlaubsverwaltung.
    Zeitgesteuerte Datenänderungen
    Mithilfe dieser Funktionalität ist es möglich innerhalb der Anwendungen Daten anzulegen, die erst ab einem bestimmten Zeitpunkt Geltung haben sollen. Zukünftige Werte können dazu mit einem Gültigkeitsdatum versehen werden. Im Zusammenspiel mit geplanten Prozessen werden diese Anwendungsdaten aktualisiert.

    Konsignation
    Unterstützung von Konsignationsvorgängen im Einkauf, mit den folgenden drei neuen Anwendungen:
    • Einkauf Beistellverbräuche,
    • Einkauf Konsiverbräuche und
    • Konsignationsbestände.
    Geändertes Verhalten
    • In den Tabellen können Spalten zur Gruppierung per Drag & Drop in den Kopf gezogen werden.
    • Mehrere Spalten können per Drag & Drop nacheinander gezielt in eine Tabelle eingefügt werden.
    • Zusätzlich kann eine Summenzeile eingeblendet werden. In der Summenzeile werden zu Spalten, die numerische Werte enthalten, welche sinnvoll addiert werden können, Summen gebildet und angezeigt. Sind Zeilen der Tabelle markiert, wird die Summe der markierten Zeilen angezeigt.
    • In den Bestandssätzen kann die „Objektnummer“ als bestandstrennende Eigenschaft verwendet werden.

NEUE TERMINE: COBUS ERP/3 Workshops und Schulungen 2018 Überblick und Ansprechpartner

Themenspezifische Schulungen helfen Ihnen bei einem reibungslosen Handling des Systems. Für Ihren Überblick finden Sie hier die aktuell geplanten Schulungsthemen:

  • Workshop Reports 12. Juni 2018 09:00 Uhr – 13. Juni 2018 16:00 Uhr
  • COBUS ERP/3 Business Intelligence: 05. Juni 09:00 Uhr - 06. Juni 2018 16:00 Uhr
  • Workshop Reports 18. September 2018 09:00 Uhr – 19. September 2018 16:00 Uhr
  • Business Intelligence 25. September 2018 09:00 Uhr – 26. September 2018 16:00 Uhr
  • Workshop Reports 20. November 2018 09:00 Uhr – 21. November 2018 16:00 Uhr
  • Business Intelligence 27. November 2018 09:00 Uhr – 28. November 2018 16:00 Uhr
Workshops und Schulungen 2018

Informationsmaterial anfordern

Unser Informationspaket für Sie, nach Ihren Anforderungen und Wünschen abgestimmt.

Jetzt anfordern

Termin zum Webinar vereinbaren

In unseren Webinaren, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechen Sie direkt mit uns

Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

+49 5242 - 4054 - 0

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
und 13:30 - 16:30 Uhr

COBUS ConCept
Als gewachsenes IT-Systemhaus sind wir seit mehr als 25 Jahren verlässlicher Partner mittelständischer Unternehmen und bieten branchenübergreifend professionelle Systeme und Lösungen aus einer Hand.
Über COBUS ConCept
Kontakt
  • +49 5242 - 4054 - 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!